Personenauffangnetze nach EN 1263-1 mit Randseil


Filter
Personenauffangnetz 5x10m, nach EN 1263-1 mit Randseil
Abmessung: 5 x 10 m

Inhalt: 50 m² (5,08 €* / 1 m²)

253,83 €*
Personenauffangnetz 6x10m, nach EN 1263-1 mit Randseil
Abmessung: 6 x 10 m

Inhalt: 60 m² (5,08 €* / 1 m²)

304,63 €*
Personenauffangnetz 10x10m, nach EN 1263-1 mit Randseil
Abmessung: 10 x 10 m

Inhalt: 100 m² (4,89 €* / 1 m²)

488,59 €*
Personenauffangnetz 7,5x15m, nach EN 1263-1 mit Randseil
Abmessung: 7,5 x 15 m

Inhalt: 112.5 m² (5,07 €* / 1 m²)

569,99 €*

Bei der Sanierung und Bau von Dächern sind Personenauffangnetze | Auffangnetze nach EN 1263-1 mit Randseil wie hier unerlälich für die Sicherheit auf der Baustelle, aber auch z.Bsp. als Fangschutz im Treppenhaus
Typ: Personenauffangnetze
Ausführung: Nach EN 1263-1, Typ S, (Schutznetz mit Randseil in Tragekonstruktion für horizontale Verwendung), Maschenweite ca. 100 mm, Energieaufnahme ca. 4,4 KJ
Gewebegewicht: ca. 240 g/m²
Gesamtgewicht: ca. 12,0 kg
Material - Qualität: Aus hochfestem Polypropylen (PP), knotenlos, Materialstärke ca. 5 mm
Ausstattung: Ringsum mit Randseil 30 kN ca. 12 mm stark, 3 Prüffäden
Verpackung: Lose im Karton
Erhältliche Farben: Grün

Andere Kunden kauften passend dazu

Kopplungseil für Personenauffangnetze 10mm, 220 lfm
Ausführung: Kopplungsseil

Inhalt: 220 Laufende(r) Meter (0,51 €* / 1 Laufende(r) Meter)

111,96 €*
Aufhängeseil für Personenauffangnetze 12mm, 220 lfm
Ausführung: Aufhängeseil

Inhalt: 220 Laufende(r) Meter (0,97 €* / 1 Laufende(r) Meter)

212,49 €*
Abdeckplanen-Online Logofarbe Trennbalken
Personenauffangnetz | Auffangnetz 5x10m, nach EN 1263-1, grün, Typ S, mit Randseil, knotenlos, 3 Prüffäden, Absturzsicherung auf Baustellen, Events, Treppenhäuser etc. - Detailbild

Personenauffangnetze für Sicherheit auf der Baustelle

Bei absturzgefährdeten Arbeiten ist eine Sicherung der Arbeitskräfte zwingend erforderlich. Hierfür eignet sich besonders das Auffangnetz. Dieses ist aus dem Material Polypropylen gefertigt und zusätzlich mit einem verstärkten Randseil umgeben. Das Netz dient als sekundäre Schutzeinrichtung und lindert die Folgen im Falle eines Absturzes von Personen. Auch bekannt als Schutznetz oder Auffangnetz wird das Netz dann verwendet, wenn eine primäre Absturzsicherung, wie z.B. eine Umwehrung oder Abdeckung, nicht verwendet werden kann. Dies ist am häufigsten auf Baustellen der Fall, aber auch im Zirkus wird das Auffangnetz zum Schutz der Akrobaten eingesetzt.

Die richtige Befestigung für Ihr Auffangnetz

Um den Schutz durch das Netz zu verstärken, muss es sicher befestigt sein. Hierzu eignet sich das Aufhängseeil mit einer Materialstärke von 12mm. Zur Verbindung einzelner Netze miteinander empfehlen wir Ihnen das Kopplungsseil.

Mehr Sicherheit durch ständige Überprüfung

Auffangnetze können Leben retten – aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass nur stabile und sichere Netze verwendet werden. Aus diesem Grund verfügt jedes Netz über drei Prüffäden, welche mit einer individuellen ID versehen sind. Hiervon muss jedes Jahr einer dieser Fäden zu einem Prüfer, in diesem Fall der Hersteller, gesendet werden und dort einem Reißtest bestehen. Sollte dieser Test positiv ausgewertet werden, bekommt der Besitzer des Netzes ein Zertifikat und kann somit das Netz ein weiteres Jahr nutzen.

Unsere Netze sind außerdem nach DIN EN 1263-1 zertifiziert und entsprechen dem BGR 179. Des Weiteren sind diese Netze witterungsbeständig und UV-stabilisiert und eignen sich somit sowohl für den Außeneinsatz als auch für den Gebrauch im Innenbereich.

Abdeckplanen-Online Logofarbe Trennbalken